Beamtendarlehen

Besonderheiten/Merkmale Beamtendarlehen

Ein Beamtendarlehen hat eine lange Laufzeit.

Für ein Beamtendarlehen wird zumeist eine lange Laufzeit von mindestens 12 und maximal 24 Jahren vereinbart. Zudem wird bei der Beantragung von einem Beamtendarlehen in der Regel gleichzeitig eine Lebensversicherung abgeschlossen, welche, falls das Darlehen bis zum Ablauf nicht vollständig zurückgezahlt wurde, zur Tilgung des Darlehensbetrags verwendet wird.

Die Lebensversicherung dient als Kapitalversicherung.

Die Lebensversicherung, welche beim Antrag auf ein Beamtendarlehen abgeschlossen wird, dient dem Kreditinstitut in der Regel als Kapitalversicherung. Beispielsweise kann der Darlehensbetrag beim Todesfall oder bei einer Arbeitsunfähigkeit des Beamten mithilfe der Lebensversicherung getilgt werden. Daher muss die Laufzeit der Lebensversicherung der des Beamtendarlehens entsprechen. Die Versicherungssumme der Lebensversicherung ist zumeist abhängig vom Eintrittsalter des Beamten.

Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht als Kapitalversicherung.

Auch eine private Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht kann zur Tilgung eines Beamtendarlehens verwendet werden. Eine derartige Versicherung kann dem Kreditinstitut ebenfalls als Kapitalversicherung für das Beamtendarlehen dienen.

Verschiedene Beamtenkreditmodelle

Der Kreditnehmer eines Beamtendarlehens hat verschiedene Möglichkeiten, die Darlehenssumme zurückzuerstatten. Beispielsweise besteht die Möglichkeit, den Darlehensbetrag in regelmäßigen Teilzahlungen bzw. Raten zurückzuzahlen. Selbstverständlich ist auch eine einmalige Rückzahlung der gesamten Darlehenssummer möglich oder der Betrag wird beispielsweise in zwei bis vier Teilbeträgen zurückgezahlt.

Aus den unterschiedlichen Rückzahlungsmodellen können zumeist sehr unterschiedliche Konditionen in Bezug auf die Verzinsung des Darlehensbetrags resultieren. Hierbei ist es für jeden Beamten und Angestellten im öffentlichen Dienst ratsam, sich von einer kompetenten Stelle beraten zu lassen und einen Vergleich anzustellen.